Aktuelles

4. Wettkampftag: Gilde-Team sichert den Klassenerhalt

Am vierten und letzten Wettkampftag der 2. Bundesliga-Ost haben unsere Luftpistolen-Schützen in Frankfurt/Oder beide Duelle gewonnen: 3:2 gegen den Tabellenzweiten PSV Olympia Berlin II und 4:1 gegen die auf Platz 3 stehende Schützengilde zu Potsdam. Beide Siege sorgten für den Klassenerhalt. Damit steht unsere Mannschaft in der Endabrechnung auf dem fünften Platz in der Achter-Staffel. Dort steigt der Letzte in die Landesliga ab, der Siebente muss eine Relegationsrunde mit den Landesmeistern austragen. Gegen die Berliner konnten Anneliese Falkenberg, Agnes Völker und Daniel Clauß Einzelsiege verbuchen. Siegreiche Duelle gegen die Potsdamer bestritten Anneliese Falkenberg, Agnes Völker, Ronny Schnabel und Aron Fläschendräger.

„Wir wussten alle, dass es als Neuling nicht leicht werden würde. Wir hätten gerne im Dezember den Sack zumachen wollen und damit ohne Druck am vergangenen Wochenende nach Frankfurt fahren können. Zum ersten Mal konnten wir in Bestbesetzung antreten. Die anderen Male mussten wir leider immer auf einen oder zwei Leistungsschützen verzichten. Theresia Völker, die uns seit Juli trainiert, hat uns im Dezember perfekt auf den letzten Wettkampftag eingestimmt. Jeder hat sein individuelles Training absolviert. Wir können ihr alle sehr dankbar sein. Vor allem stellt sie uns mental sehr gut auf Wettkämpfe ein. Wir hatten mit den typischen Aufsteigerproblemen zu kämpfen. Erst mal mussten wir als ein funktionierendes Team wachsen. Und Theresia musste uns alle kennenlernen, um uns punktuell trainieren zu können. Den Schießstand in Berlin, wo die ersten beiden Wettkampftage stattfanden, kannten wir nicht. Und auch finanziell war die Liga für uns eine Herausforderung, da hatten wir auch erst im Dezember alles in Sack und Tüten. Schließlich mussten wir die ganzen Gegebenheiten in der 2.Bundesliga kennenlernen, vor allem die Mannschaften.", sagt Aron Fläschendräger, Teamleiter der Bundesligamannschaft. 

Beste Schützen waren Anneliese Falkenberg, aktuelle Deutsche Meisterin mit der Luftpistole bei den Seniorinnen, sowie Agnes Völker, die aktuell im C-Bundeskader steht. Neben Aron Fläschendräger schossen auch Dirk Löffler, Daniel Clauß, Ronny Schnabel und Jürgen Barth für die Schützengilde, Maik Maßalsky war als Betreuer tätig.

Die neue Bundesligasaison beginnt voraussichtlich am 14. Oktober 2018. Bis dahin übernimmt das Meisterschaftssystem den Wettkampfmodus. Los geht’s für unsere Sportschützen mit der Kreismeisterschaft Druckluftwaffen am 27.Januar in Rothenkirchen.
 

Unsere Duelle gegen:
Gröninger Schützenverein 2:3
Schützengilde Frankfurt/Oder 2:3
PSSG zu Dresden 3:2
Prenzlauer Schützenverein 2:3
Nord-Berliner Schützen-Gem. 2:3
PSV Olympia Berlin 3:2
Schützengilde zu Potsdam 4:1

Abschlusstabelle:
1. Schützengilde Frankfurt/Oder
2. PSSG zu Dresden
3. PSV Olympia Berlin II
4. Schützengilde zu Potsdam
5. 1.BSGi zu Oelsnitz
6. Prenzlauer Schützenverein
7. Gröninger SV
8. Nord-Berliner Schützen-Gem.
 
erschienen am: 08.01.2018
Seite 2
Zum Anfang dieser Seite

Wahl zum Vogtlandsportler des Jahres 2017

 
Unterstützen Sie uns und stimmen für unsere Mannschaft hier online ab. Vielen Dank!

Zusätzlich können Sie auch per Tippschein Ihre Stimme abgeben:

 
- Freie Presse -
- Vogtland Anzeiger -
- BLICK -
- Kreis-Journal Vogtland -

Die Umfrage läuft vom
6. Januar bis 18. Februar

Unsere Sponsoren









































Unsere Förderer

















Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 72
  • Besucher heute: 1.156
  • Besucher gestern: 1.468
  • Besucher gesamt: 17.889.699