Die Gründung des Sächsischen Schützenbundes

Mit der politischen Wende im Osten Deutschlands ergab sich auch für das Sportschießen die Notwendigkeit, sich neu zu organisieren. Trotz anfänglich vielseitiger Schwierigkeiten begannen sich neue Schützenvereine in Stadt und Land zu bilden. Damit erwachte zugleich das Interesse an der Bildung eines Landesverbandes für das Sportschießen in Sachsen. Eine Initiativgruppe von Sportschützen unter Leitung des Olympia-Silbermedaillengewinners Jürgen Wiefel, zusammen mit Erich Bauer, Wolfgang Griepentrog, Angela Sättler und Barbara Georgie, bereitete die Gründung eines sächsischen Schützenverbandes vor. Wertvolle Hilfe dazu gab es durch den Bayerischen Sportschützenbund und den Badischen Sportschützenverband.

Für den 18. April 1990 konnte zur Gründungsversammlung des ersten Landesverbandes für Sportschießen in den neuen Bundesländern nach Leipzig ins Bruno-Plache-Stadion eingeladen werden. An dieser Versammlung nahmen 11 Vereine teil, die ca. 400 Mitglieder umfassten. Als Gäste, Vertreter des Deutschen Schützenbundes und Gründungspaten nahmen teil: Josef Ambacher, 1. Landesschützenmeister des Bayerischen Sportschützenbundes, Walter Prokop als Präsident des Badischen Schützenverbandes und Heinz- Helmut Fischer, Präsident des Niedersächsischen Sportschützenverbandes. Nach überaus reger Diskussion wurde die 1. Fassung der Satzung des Sächsischen Schützenbundes angenommen. Gleichfalls wurde einstimmig das Präsidium gewählt. Als 1. Präsident des neugegründeten Sächsischen Schützenbundes konnte Dr. Hannes Kratzer gewonnen werden. Die Eintragung des neuen Landesverbandes ins Vereinsregister des Amtsgerichtes Leipzig erfolgte am 1. Juni 1990. Als nächste Aufgabe des Präsidiums war die Vorbereitung des 1. Landesschütztages zu lösen. Dieser wurde für den 15. Dezember 1990 nach Leipzig einberufen. Er fasste die Beschlüsse über die Antragstellung des SSB zur Aufnahme in den Deutschen Schützenbund und in den Landessportbund Sachsen. Für die weitere Entwicklung war der 40. Deutsche Schützentag in Nürnberg von Bedeutung. Hier wurde am 4. Mai 1991 die Aufnahme des Sächsischen Schützenbundes als Landesverband in den Deutschen Schützenbund vollzogen. Als erste Mitglieder des SSB wurden Dr. Hannes Kratzer und Prof. Dr. Erich Bauer in den Gesamtvorstand des DSB berufen. Die Aufnahme als Landesverband für Sportschießen erfolgte durch den Landessportbund Sachsen am 29. Juni 1991.

Zu den nächsten wichtigen Aufgaben des Präsidiums und der Geschäftsstelle gehörten der Ausbau des sportlichen Lebens und der dafür nötigen Arbeitsgremien, vor allem die Bildung des Landessportausschusses. Notwendig waren Neugestaltung und Aufbau des Schießsportbetriebs nunmehr im Landesmaßstab. In bedeutendem Umfange erfolgte die Unterstützung von Initiativgruppen zur Neugründung von Schützenvereinen und deren Unterstützung unmittelbar vor Ort. Zur Beratung neu gegründeter Vereine erfolgten periodische Beratungen für diese in Leipzig, Dresden und Chemnitz. Neu zu entwickeln war auch die Zusammenarbeit mit den Ordnungsbehörden in den Stadt- und Landkreisen. Zur Übernahme von Sportwaffen für den nachfolgenden Verkauf an interessierte Vereine und Sportschützen erfolgten mehrfache Verhandlungen mit der Berliner Treuhand und der Bundeswehr. Zum Erfahrungsaustausch mit anderen Verbänden und Vereinen im Deutschen Schützenbund begannen sich erste Kontakte zu entwickeln. Im Ergebnis all dessen konnte ein vielseitiges lebendiges Sport- und Vereinsleben erreicht werden. Unter dem Motto "Brauchtum – Hobby – Sport" entwickelten sich viele Initiativen in der Vereins- und Verbandstätigkeit. Diese betrafen sowohl die Erforschung der eigenen Geschichte als auch die Gestaltung der Jugendarbeit und die Rekonstruktion, Erweiterung oder den Neubau von Sportschießstätten und Vereinsheimen. Damit war zunächst eine gute Basis für den weiteren schrittweisen Aufbau des Sächsischen Schützenbundes geschaffen.

Prof. Dr. Erich Bauer
   - Ehrenpräsident des SSB -

Quelle: SSB
Zum Anfang dieser Seite

Neue Partner im November



Unsere Sponsoren









































Unsere Förderer









Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 73
  • Besucher heute: 1.276
  • Besucher gestern: 1.533
  • Besucher gesamt: 17.799.917