Deutscher Schützenbund e.V.

Der Deutsche Schützenbund e.V. (DSB), gegründet im Jahre 1861 in Gotha und wiedergegründet 1951, ist als viertgrößter deutscher Spitzensportverband in 20 Landesverbänden organisiert. Nahezu 1,5 Millionen Schützen sind Mitglieder in knapp 15000 Vereinen. Neben den bekannten olympischen Disziplinen Gewehr, Pistole, Wurfscheibe und Bogen betreut der Deutsche Schützenbund auch die Sportarten Laufende Scheibe, Vorderlader, Feldbogen, Armbrust und Sommerbiathlon. Zweck des Deutschen Schützenbundes ist die Förderung und Überwachung des Sportschießens nach einheitlichen Regeln, die Regelung der Aus- und Fortbildung, die Förderung des Schützenbrauchtums, die Förderung der sportlichen und allgemeinen Jugendarbeit, die einheitliche Präsentation des Sportschießens und der über-verbandlichen Schützentradition in der Öffentlichkeit.
 
www.dsb.de
Zum Anfang dieser Seite

Neue Partner im November



Unsere Sponsoren









































Unsere Förderer









Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 64
  • Besucher heute: 465
  • Besucher gestern: 1.697
  • Besucher gesamt: 17.794.986