Aktuelles - Seite 9

Limitzahlen veröffentlicht: Elf Gildeschützen qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften in München

27.07.2022 - Unter den aktuell 75 Mitgliedern unserer Schützengilde konnten sich elf Sportschützen für die kommenden Deutschen Meisterschaften in München qualifizieren. Für die ab Ende August ausgerichteten Wettkämpfe werden 27 Starts von unseren Aktiven absolviert. Sie stellen insgesamt sieben Mannschaften in folgenden Disziplinen: Kleinkaliber-Sportpistole, Zentralfeuerpistole, Standardpistole, Pistole .45 ACP, Revolver .357 Magnum und .44 Magnum. Keine weitere sächsische Mannschaft schaffte die Qualifikation in den genannten Disziplinen.

  
Die letzten Medaillen nahmen unsere Sportschützen im Jahr 2017 mit ins Vogtland. Damals gelang Hans-Martin Leibnitz in der Einzelwertung die Silbermedaille, mannschaftlich mit Maik Maßalsky und Aron Fläschendräger die bronzene Medaille in der Disziplin Revolver .357 Magnum.
Neben Mannschaftsführer Klaus Posselt haben sich Aron Fläschendräger, Maik Maßalsky, Hans-Martin Leibnitz, Andreas Tiepner, Dirk Löffler, Daniel Clauß, Frank Eberlein, Kristian Borschke, Ronny Schnabel und Yannic Grießbach qualifiziert.

Der Weg zur Deutschen Meisterschaft

Nach Beendigung der Meisterschaften auf Landesebene kann unsere Gildemannschaft eine Bilanz von 69 Landesmeisterschaftsmedaillen aufzeigen, darunter 27 goldene, 27 silberne und 15 bronzene Medaillen, sowie fünf neue Landesrekorde. Zusammen mit den Kreismeisterschaften wurden 168 Medaillen errungen. Damit verzeichnen unsere Gildeschützen das erfolgreichste Jahr seit unserer Vereinsgründung im Jahr 2009. Mit 18 Medaillen (9x Gold, 7x Silber, 2x Bronze) war Aron Fläschendräger erfolgreichster Teilnehmer an sächsischen Titelkämpfen überhaupt. Mit neun Mannschafts-Landesmeistertitel in der Herrenwertung avancierte unser 18-köpfige Gilde-Team als erfolgreichster sächsischer Schützenverein im Erwachsenenbereich. 18 weiter Landesmeistertitel kamen in der Einzelwertung hinzu.

Besonders hervorzuheben sind folgende Erfolge

Über das erste Edelmetall auf Landesebene freuten sich Ute Wagenführer und Anna Goller mit dem Gewinn der Silbermedaille in ihrer jeweiligen Klasse mit der Luftpistole.
Ihre ersten Landesmeistertitel überhaupt holten sich Andreas Langebach mit der Zentralfeuerpistole, sowie Frank Zeibig mit der Pistole .45 ACP inkl. Landesrekord.
Weitere Landesrekorde konnten Hans-Martin Leibnitz mit dem Revolver .357 Magnum, Dirk Löffler mit der Zentralfeuerpistole, Klaus Posselt mit dem Vorderladerrevolver, sowie das Team Andreas Tiepner, Gerd Pfrötzschner und Klaus Posselt mit der Vorderladerpistole, aufstellen.

Der kommende Fahrplan

Am 30.August fällt der Startschuss für unsere Sportschützen in der Disziplin Kleinkaliber-Sportpistole auf der ehemaligen Olympiaanlage in München. Der letzte Start ist am 04.September mit der Standardpistole. Nachdem das Meisterschaftssystem beendet wird, steckt das Ligasystem bereits in der Vorbereitungsphase. Am 09.Oktober startet die neue Bundesligasaison mit einem echten Kracher in Gotha. Bereits zum Ligaauftakt geht es für unser Luftpistolen-Team gegen den zweiten sächsischen Vertreter in der Bundesliga, der PSSG zu Dresden.
erschienen am: 27.07.2022
Seite 9

Unsere Sponsoren













































Unsere Förderer



























Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 82
  • Besucher heute: 122
  • Besucher gestern: 413
  • Besucher gesamt: 19.240.298