Aktuelles - Seite 6

Hüttenparty: Sommerfest erstmals über vier Tage

Nach der langen Zwangspause, bedingt durch die Auswirkungen der „Pandemie“, nahm unsere Schützengilde, neben dem nun bereits seit einigen Wochen wieder stattfindenden Trainingsbetriebes, nun auch endlich wieder das gesellige Treiben auf. In diesem Rahmen feierten wir unter Beachtung gesonderter Hygieneschutzbestimmungen vom 23.-26. Juli unser 10. Sommer- und Familienfest in der Schönecker Vogtlandhütte.

Hierbei konnten wir nach einem Jahrzehnt ein kleines Novum begehen. Da sich unsere Hüttenparty über die Jahre hin einer immer größer werdenden Beliebtheit erfreut, fiel der Startschuss in diesem Jahr erstmals an einem Donnerstag, was von den besonderen Freunden dieses Vereinsfestes auch auf Anhieb sehr gut angenommen wurde.

Der Freitag wurde traditionell zur freien Verfügung genutzt. So stand Wandern, Geocaching oder Radfahren im Schönecker Umland auf dem Plan unserer Mitglieder. Am Ende des Tages kamen wir zu einem Lagerfeuerabend zusammen und genossen die ruhige und entspannte Stimmung dieser einzigartigen Natur.

Am Samstag, dem Haupttag unserer Hüttenparty, führten wir mit unserer Laserzielanlage unser beliebtes Hüttenduell mit Lasergewehr und Laserpistole durch. Parallel dazu liesen sich unsere Mitglieder und deren Familienangehörige ihre Gaumen mit einem leckeren und abwechslungsreichen Kaffee- und Kuchenbuffet verwöhnen. 

Diese Nachmittagsstunden zeichneten sich durch ein buntes Treiben aus. Neben dem „Hüttenduell“ wurde sich mit entspannten Gesprächen, Fußball, Federball oder auf dem eigens dafür aufgebauten Spielplatz für unsere Kleinsten vergnügt.

Am Abend standen unsere neuen Hüttenduellsieger mit einer faustdicken Überraschung fest. Mit Anna Goller (Laserpistole) und Nick Nößler (Lasergewehr) gewannen ausgerechnet Mitglieder aus unserer Jugendabteilung beide Wertungen und ließen dabei manch erfahrenen Bundes- oder Landesligaschützen blass. Dies ist sicher auch ein Zeugnis unserer erfolgreichen Nachwuchsarbeit.

Nach der Siegerehrung ging es dann zu einem kulinarischen Barbecueabend über, welcher keinerlei Wünsche offen ließ. Gutgelaunt und fröhlich, jedoch stets mit der Wahrung des nötigen Sicherheitsabstandes, wurde bis weit in die späten Abendstunden gefeiert. Dabei war die Freude über das Wiedersehen nach der langen Zwangspause deutlich spürbar.

Den Sonntag begannen wir mit einem gemeinsamen Frühstück. Dabei waren einigen die Spuren der vergangenen Festtage anzusehen. Der darauf folgende Abbau wurde wie in den letzten Jahren zügig abgeschlossen, so dass alle unsere Mitglieder pünktlich zur Mittagszeit wieder Zuhause waren. 

Am Ende konnten wir feststellen, dass wir eine unserer besten Hüttenpartys gefeiert haben und wir uns heute schon wieder auf die dann 11. Auflage freuen. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude.
erschienen am: 29.07.2020
Seite 6

Unsere Sponsoren

















































Unsere Förderer

























Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 60
  • Besucher heute: 204
  • Besucher gestern: 359
  • Besucher gesamt: 18.925.006