Aktuelles - Seite 5

Unsere “Silberlinge” (von links): Dirk Löffler, Anna Goller, Roland Eichhorst, Ute Wagenführer, Daniel Clauß & Aron Fläschendräger.

Silberregen zur Landesmeisterschaft-Luftpistole

27.03.2022 - Am vergangenen Wochenende fand in Brandis die sächsische Landesmeisterschaft in den Druckluft-Disziplinen statt. Dazu qualifizierten sich rund 350 Sportschützen aus dem gesamten Freistaat, um zur ersten Landesmeisterschaft des Jahres ihre neuen Titelträger mit der Luftpistole und dem Luftgewehr auf elektronischer Anlage zu ermitteln. Aus Sicht unserer Schützengilde begann die neue Saison im Meisterschaftssystem gleich mit vier Silbermedaillen.

Der Auftakt in der Einzelwertung der Herren gestaltete sich zunächst etwas zäh. Dabei war unseren Herren die lange Trainings- und Wettkampfpause noch deutlich anzumerken. Für das Finale der Altersgruppe Herren I konnten sich mit Daniel Clauß und Aron Fläschendräger zwei unserer Sportschützen qualifizieren, die jedoch am Ende Nerven zeigten und das Podest folglich verfehlten. Bei den Herren II erzielte Dirk Löffler Platz 4 und Roland Eichhorst landete im Mittelfeld der Wertung Herren IV.
 
Ein völlig anders Gesicht zeigten unsere Jungs in der Mannschaftswertung. Als frischgebackene vogtländische Kreismeister gingen Daniel Clauß, Dirk Löffler und Aron Fläschendräger in den Vorkampf. Am Ende lagen sie hinter dem Team aus Burgstädter auf Platz 2 jedoch vor unseren Dauerrivalen der PSSG zu Dresden.
 
Unsere Damen setzten ihrerseits gleich mehrere Ausrufezeichen. Ute Wagenführer freute sich mit dem Gewinn der Silbermedaille in der Altersgruppe Damen II über ihr erstes Edelmetall auf Landesebene. Dies tat ihr Anna Goller gleich, welche sich mit persönlicher Bestleitung ebenfalls die Silbermedaille, jedoch in der Altersgruppe Damen I sicherte.
 
Bei dem überhaupt erst zum zweiten Mal ausgetragenen Team-Mix-Wettbewerb in der Disziplin Luftpistole bildet jeweils eine Dame und ein Herr das Team. Für uns gingen Anna Goller und Aron Fläschendräger an den Start, die sich im Vorkampf mit Platz zwei unter den teilnehmenden Mannschaften für das Finale der „Best-of-Drei-Finale“ qualifizierten. Sie konnten ihren zweiten Platz verteidigen und freuten sich am Ende über Silber und damit über den vierten Oelsnitzer Vize-Landesmeistertitel.
 
Nachdem die Titelkämpfe in den Druckluftdisziplinen mit dieser Landesmeisterschaft ihr Ende fanden, stehen für die vogtländischen Sportschützen bereits die nächsten Wettkämpfe auf dem Programm. Weiter geht es am 2. April mit den Kreismeisterschaften der Vorderladerdisziplinen, der Freien Pistole, der Standardpistole sowie dem Revolver .38 Spezial in Reichenbach.
erschienen am: 27.03.2022
Seite 5

Unsere Sponsoren













































Unsere Förderer



























Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 58
  • Besucher heute: 239
  • Besucher gestern: 283
  • Besucher gesamt: 19.171.246