Aktuelles - Seite 14

Leon Schmetzer (rechts) schreibt sich als fünfter Jungschütze unserer Gilde in die Geschichtsbücher ein.

Kreisschützentag: Könige proklamiert

10.02.2024 – Die vogtländischen Sportschützen trugen ihren diesjährigen Kreisschützentag auf dem Schießstand „Zur schönen Aussicht“ im Adorfer Ortsteil Arnsgrün aus. In dem Rechenschaftsbericht von Kreisschützenmeister Andreas Langebach blickte er auf ein überaus erfolgreiches Sportjahr zurück. Aktuell gehören dem Kreisfachverband 1184 Mitglieder an, welche in 36 Schützenvereinen den organisierten Schießsport ausüben.

Zu den mitgliederstärksten Vereinen zählen die Schützengesellschaft Auerbach mit 92 Mitgliedern, der 1. Adorfer Schützenverein sowie die 1. Bürgerliche Schützengilde zu Oelsnitz mit je 77 Mitgliedern.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung fand mit der Verleihung der Kreiskönigsketten statt. Als neue Kreisschützenkönigin nahm Luisa Strobel von der PBSG zu Reichenbach die Königskette in Empfang. Sie setzte sich zum Kreiskönigsschießen vergangenes Wochenende in Rothenkirchen gegen ihre Konkurrenz durch und schoss mit einem Teiler von 7 die „beste Zehn“.

Bei den Jungschützen überzeugte Leon Schmetzer, der bei seiner Premiere auf Anhieb Kreisjungschützenkönig wurde und die Königskette verliehen bekam. Sie werden nun ein Jahr lang in Amt und Würden sein und zum Landeskönigschießen am 09. November in Brandis den Sportschützenkreis Vogtland vertreten. Bei den Herren gewann Florian Wilfert vom SV Rothenkirchen.

Damit schreibt sich Leon Schmetzer nach Florian Jüngel, Pascal Schön, Lukas Krupke und Avialle Egri bereits der fünfte Jungschütze in die Geschichtsbücher ein. Herzlichen Glückwunsch unserem Kreisjungschützenkönig!
 
erschienen am: 10.02.2024
Seite 14

Wir sind Markenbotschafter

Unsere Sponsoren











































Unsere Förderer

























Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 112
  • Besucher heute: 364
  • Besucher gestern: 2.387
  • Besucher gesamt: 20.398.089