Aktuelles

2. Wettkampftag: Erster Sieg geglückt

In Berlin hat unser Luftpistolen-Team am 2.Wettkampftag der 2.Bundesliga-Ost am Sonntag ihre Bestbesetzung an den Start schicken können. Unterstützung bekamen wir von Trainerin Theresia Völker und Betreuer Maik Maßalsky. Fast wäre die Sensation gegen die Mannschaft aus Frankfurt/Oder geglückt. Gegen das Favoriten-Team welches gespickt ist von Stefanie Thurmann, einer Nationalkaderschützen und zahlreichen Jungschützen, die im Schießsportzentrum trainieren und parallel zur Schule gehen, verloren wir hauchdünn mit 2:3. Dirk Löffler und Daniel Clauß sorgten wie schon einem Monat zuvor für die zwei Einzelpunkte. Anneliese Falkenberg, Agnes Völker und Aron Fläschendräger verloren hingehen ihre direkten Duelle knapp.

Nach längerer Pause startete am Nachmittag das Sachsen-Duell. Jetzt sollte es mit dem ersehnten Sieg gegen die PSSG zu Dresden klappen. Erneut wurde es denkbar eng. Der zweite Wettkampf des Tages endete 3:2 für uns. Wie Dirk Löffler zeigten hierbei Anneliese Falkenberg und Agnes Völker eine erstklassige Vorstellung. Punkte abgegeben haben Aron Fläschendräger und Jürgen Barth. 

„Wir wussten im Vorfeld, dass es hart umkämpfte Duelle werden. Mit etwas Glück hätten wir gegen Frankfurt eine Sensation schaffen können, aber gegen Dresden hat es mit dem ersten Sieg nun geklappt. Vor der Leistung von Dirk Löffler kann man nur den Hut ziehen. Mit 377 Ringen schoss er persönliche Bestleistung und sorgte damit für den Mannschaftssieg“, resümierte der Mannschaftsleiter Aron Fläschendräger.

Mit dem ersten Sieg stehen wir nun auf Platz 5 der Tabelle. Der 3. Wettkampftag am 3. Dezember findet in Frankfurt/Oder gegen die Schützen aus Prenzlau und der Nord-Berliner Schützengemeinschaft seinen nächsten Höhepunkt.
 
erschienen am: 06.11.2017
Seite 7

Unsere Sponsoren













































Unsere Förderer





















Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 36
  • Besucher heute: 78
  • Besucher gestern: 240
  • Besucher gesamt: 18.054.384