Aktuelles

Vereinsmanager-Lizenz erhalten

Björn Fläschendräger, Vorstandsvorsitzender unserer Schützengilde hat nach einer sechsmonatigen Ausbildung an der Sportschule Werdau erfolgreich die Prüfung zum Vereinsmanager abgelegt und damit die C-Lizenz erworben. Die Themen der Ausbildungsinhalte, welche über den Deutschen Olympischen Sportbund organisiert und vom Landessportbund Sachsen durchgeführt werden, waren äußerst umfangreich. Die Palette reichte vom aktuellen Vereins,- Steuer,- und Arbeitsrecht über Vereinsführung, Öffentlichkeitsarbeit und Sportmarketing bis hin zum Veranstaltungsmanagement.
... » Details

Auszeichnung

Unsere Mitglieder hielten zur Weihnachtsfeier am 27. November eine ganz besondere Überraschung für unseren Vereinsvorsitzenden Björn Fläschendräger parat. In einem feierlichen Rahmen wurde ihm die silberne Ehrennadel des Sächsischen Schützenbundes für unermüdliche Arbeit um das sächsische Schützenwesen verliehen.Wir bedankten uns auf dieser Weise für seinen selbstlosen Einsatz seit der Gründung. Björn Fläschendräger gilt als der Gründungsvater des jüngsten vogtländischen Schützenvereins. Aus seiner Idee heraus, einen neuen Schießsportverein mit liberalem Charakter und moderner Ausrichtung zu gründen, wurde unsere heutige Schützengilde am 15.02.2009 zum Leben erweckt und zählt bereits jetzt zu den erfolgreichsten Schießsportvereinen unseres Freistaates. Nach seinem Motto „Du kannst von deinen Mitgliedern nur das verlangen, was du selbst gewillt bist zu leisten“, setzte er sich die vergangenen Monate wieder auf die „Schulbank“. Nach einer Ausbildung zum Kampfrichter im Kurzwaffenbereich nimmt er zurzeit am Lizenzlehrgang „Vereinsmanager - C“ des Landessportbundes Sachsen teil.
... » Details

Kreisschützentag 2010

In Kleingera begrüßte am 13. November unser Kreisschützenmeister Peter Hartmann alle teilnehmenden Vereine zum Kreisschützentag des SSK 1 (Vogtland). 1149 Schützen lautet die derzeitige Mitgliederstatistik in 37 Vereinen. Die SG Untersachsenberg 1863 e.V. wechselte in diesem Jahr vom Bayerischen Sportschützenbund in den Sächsischen Schützenbund und gehört damit als 37 Verein unseren Schützenkreis an.
... » Details

Souveräne Titelverteidigung

Wie bereits im Vorjahr nahm unsere Gilde-Mannschaft den Wanderpokal um den Scherdel-Cup feierlich in Empfang. Mannschaftsführer Klaus Posselt, Dirk Löffler und Aron Fläschendräger verbuchten mannschaftliche 790 Ringe im Kombinationswettkampf aus Großkaliberrevolver und –pistole. Platz 2 ging an die PSG Falkenstein mit 738 Ringen, gefolgt von der SG Schwarzenbach/Saale, die am Ende 663 Ringe zu Buche stehen hatte. Die gastgebende Schützengesellschaft Oelsnitz 1909 kam mit 565 Ringen auf Platz 4 ein.
... » Details

Neuer Sponsor

Ab dem 01. Oktober wird uns das Sportfachgeschäft SPORT-Brückner aus Oelsnitz als neuer Sponsor unterstützen. Ihr Sortiment umfasst u.a. Sportbekleidung, Sport-, Wander- und Fußballschuhe, Camping- und Wanderausrüstungen, Skateboards, Inlineskates sowie Teamausstattungen. Ihr Servicebereich beinhaltet Ski-, Snowboard-, Reparatur-, Umtausch-, Flock-, Montage- sowie Änderungsleistungen. Wenn Sie neugierig geworden sind, rufen Sie an oder schauen Sie vorbei.
... » Details

Vereinsmeister ermittelt

Unsere zweite Vereinsmeisterschaft trugen wir am 25. September auf der Schießanlage in Adorf aus. In Form eines Kombinationswettkampfes, der aus den Disziplinen KK-Sportpistole & KK-Sportgewehr besteht, wurden in getrennter Damen- und Herrenwertung die jeweiligen Meister ausgeschossen. Bei den Herren konnte Dirk Löffler seinen Titel aus dem Vorjahr nicht verteidigen, der Dritter wurde. Mit nur einem Ring Vorspruch konnte Thomas Eßbach in diesem Jahr glänzen und holte sich den Vereinsmeistertitel vor dem Zweitplatzierten Klaus Posselt.
... » Details

Sportlicher Rückblick

Unsere Schützengilde kann von einem rekordträchtigen ersten halben Jahr sprechen. Sportlich gesehen waren unsere jungen Schützen mit 14 Kreismeister- und sieben Vizekreismeistertiteln sowie einen 3. Platz im Kurzwaffenbereich der erfolgreichste vogtländische Schützenverein. Auch auf Landesebene vertraten wir unsere Heimatstadt Oelsnitz. Bei der in Dresden stattfindenden Landesmeisterschaft in den Großkaliber-Kurzwaffen-Disziplinen erkämpfte sich die Gilde-Mannschaft eine Silber- und eine Bronzemedaille sowie einen 2. Platz im Einzel, der eine wiederholte Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft auf der Olympiaanlage in München-Hochbrück bedeutete.
... » Details

Sommerwanderung

Am vergangen Samstag gingen die Mitglieder unseres Vereins auf Wanderschaft. Ähnlich wie zu unserer Winterwanderung im Februar, hatte Petrus ein Einsehen mit uns und bot herrliches Wanderwetter. Nach einer „kurzen Stärkung“ in flüssiger Form bei unserem Gildebruder Thomas, machten wir uns auf, das Wernitzgrüner Umland näher kennenzulernen. Die schöne Landschaft entlang der Deutsch-Tschechischen Grenze lud förmlich zur Erholung ein. Unsere Rast machten wir am Aussichtspunkt „Station Landwüst“ und nutzten die Gelegenheit zu einem kleinen Imbiss.
... » Details

Zum Genießen auf der Olympiaanlage

Als einer von nur drei Sachsen und amtierender Vizelandesmeister startete unser Schützenbruder Aron Fläschendräger das zweite Jahr in Folge bei den Deutschen Meisterschaften. Auf der Olympiaanlage von 1972 in unmittelbarer Nähe der Münchner Allianz-Arena erzielte der mit 24 Jahren jüngster teilnehmende Schütze in der Disziplin .44 Magnum 371 Ringe. Diese Ringzahl bedeutete einen 48.Platz unter den 64 besten Schützen aus der ganzen Bundesrepublik. Im Wettkampf mussten vier Präzisionsserien á fünf Schuss zu je 150 Sekunden abgegeben werden, danach folgten vier Serien Schnellfeuer á fünf Schuss zu je 20 Sekunden. Mehr als 3000 Leute, Sportschützen mit Trainern, Funktionären bis hin zu Verkäufern waren zugegen. „Es war mir wieder eine Ehre überhaupt auf Bundesebene schießen zu dürfen, sowie meine Heimatstadt und das Vogtland zu vertreten. Leider ist mir der Start mit zwei „7“ in Folge nicht gelungen. Trotz allem bin ich zufrieden, es hat wieder viel Spaß gemacht und hoffe, dass ich mich im nächsten Jahr wieder qualifiziere.“ resümierte Aron Fläschendräger.
... » Details

Neuer Sponsor

Ab dem 01. September wird uns die Firma FAHNEN FASSMANN - Stick- und Druck Manufaktur - aus Plauen als neuer Sponsor unterstützen. Durch ihre viel­fäl­ti­gen Fer­ti­gungs­mög­lich­kei­ten kön­nen sie fle­xi­bel, in­di­vi­du­ell und preis­wert ar­bei­ten.

www.fahnen-fassmann.de

  ... » Details
Ergebnisse pro Seite
Seite 28 von 30

Wahl zum Vogtlandsportler des Jahres 2017

 
Unterstützen Sie uns und stimmen für unsere Mannschaft hier online ab. Vielen Dank!

Zusätzlich können Sie auch per Tippschein Ihre Stimme abgeben:

 
- Freie Presse -
- Vogtland Anzeiger -
- BLICK -
- Kreis-Journal Vogtland -

Die Umfrage läuft vom
6. Januar bis 18. Februar

Unsere Sponsoren









































Unsere Förderer

















Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 100
  • Besucher heute: 1.408
  • Besucher gestern: 1.779
  • Besucher gesamt: 17.893.249