Aktuelles

DM - VORBERICHT: Großkalibersektor am Mittwoch und Donnerstag

Auf der ehemaligen Olympiaanlage in München beginnen ab morgen die Großkaliber-Kurzwaffen-Disziplinen, bei denen sich sechs unserer Gildeschützen über die Landesmeisterschaft in Dresden qualifizieren konnten. 

Zum mittlerweile siebten Mal wird Aron Fläschendräger dabei sein. Er konnte sich in allen vier Großkaliber-Disziplinen qualifizieren: Revolver .357 Magnum, Revolver .44 Magnum, Pistole 9mm Para und Pistole .45 ACP. Zum sechsten Mal mit von der Partie ist Klaus Posselt, die vierte DM-Teilnahme verbucht Andreas Tiepner. Maik Maßalsky stellt sich auf dieser Ebene zum dritten Mal der Herausforderung, DM-Start Nummer 2 steht für Hans-Martin Leibnitz an. Zum ersten Mal qualifizieren konnte sich Dirk Löffler.
 
Mit der Disziplin .357 Magnum steht die erste Wertung am Mittwochvormittag auf dem Plan. Hierbei werden erstmals zwei Gildemannschaften an den Start gehen. Das Trio Aron Fläschendräger, Maik Maßalsky und Hans-Martin-Leibnitz mit Landesrekord sowie Mannschaftskapitän Klaus Posselt, Andreas Tiepner und Neuling Dirk Löffler als Vizelandesmeister. Am Nachmittag werden nach 2013 und 2015 erneut Klaus Posselt, Andreas Tiepner und Aron Fläschendräger mit dem Revolver .44 Magnum an den Start gehen. Damals belegten sie die Plätze 10 und 20.
 
Am Donnerstag beginnt Aron Fläschendräger als Einzelstarter mit der Pistole 9mm Para, ehe er am Nachmittag gemeinsam mit Maik Maßalsky und Hans-Martin Leibnitz die letzte der vier Disziplin mit der Pistole .45 ACP angeht. Mannschaftlich überzeugten sie zur LM in Dresden mit Landesrekord, bei der sie sich zum ersten Mal für die DM qualifizieren konnten.
 
Als Betreuer vor Ort wird Jürgen Fläschendräger aktiv sein, der seit 2009 unsere Sportschützen unterstützt.
 
Die Chance eine Top-Ten-Platzierung auf Bundesebene im Teamwettbewerb zu erzielen, würde nicht schlecht stehen, wenn alle drei Mannschaftsschützen ihre Leistung nahezu abrufen können. Im Einzel wäre es für uns bereits ein Erfolg, ein Meisterschaftsabzeichen zu bekommen, welche alle platzierten Schützen im ersten Drittel erhalten.
 
Konzentration und Nervenkraft möge bei unseren Gildeschützen sein.
erschienen am: 30.08.2016
Seite 21
Zum Anfang dieser Seite

Neuer Sponsor im Juli

Unsere Sponsoren





































Unsere Förderer







Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 115
  • Besucher heute: 889
  • Besucher gestern: 2.144
  • Besucher gesamt: 17.599.739