LM - Großkaliber-Kurzwaffe

- Freie Presse -
(30. Juni 2009)
 
LEUTE HEUTE
 
Aron Fläschendräger (22) hat sich erneut als mit Abstand treffsicherster Oelsnitzer erwiesen. Bei der Sachsenmeisterschaft in Dresden hat der "Scharfschütze" von der kürzlich gegründeten 1. Bürgerlichen Schützengilde zu Oelsnitz als jüngster Teilnehmer mit Pistole und Revolver unter 127 Startern gleich drei Vizemeistertitel und einen dritten Platz geholt und sich erstmals für die Deutschen Meisterschaft im August in München qualifiziert. Zudem ist der Krankenpfleger dreifacher Kreismeister, Sportlicher Leiter seines noch jungen Vereins und mit seinem Team schon für die nächsten Sachsenmeisterschaft in Leipzig qualifiziert. Diesmal allerding mit dem Kleinkalibergewehr. (tgf)
 


- Vogtland Anzeiger -
(02. Juli 2009)
 
Mit 197 Ringen aus der "Kurzen" zum Sieg
Für Deutsche Meisterschaft qualifiziert: Aron Fläschendräger erzielt als bester Duellschütze begehrte "Fahrkarte" nach München

 
OELSNITZ/FALKENSTEIN/REICHENBACH - Aus dem Schützenkreis Vogtland reisten am Wochenende drei Teilnehmer in die Landeshauptstadt, um an der Landesmeisterschaft teilzunehmen. Geschossen wurde mit Großkaliber-Kurzwaffen Gebrauchsrevolver .357 Magnum und .44 Magnum sowie mit der Gebrauchspistole 9 Millimeter und .45ACP. Ermittelt wurden die Landesbesten der Schützenklasse und Altersklasse in vier Disziplinen, wobei jeweils 20 Schuss Präzision und 20 Schuss Duell (Schnellfeuer) in die Wertung gingen. 67 Schützen aus 24 Vereinen zeigten auf 22 Bahnen ihr Können. Die sechs besten Schützen zogen ins Finale ein, wo nochmals zehn Duellschüsse abgegeben wurden.
Mit hervorragenden Ergebnissen präsentierte sich das vogtländische Trio. Andreas Schädlich von der PSG Falkenstein konnte in der Wertung 9 Millimeter seinen Landesmeistertitel aus dem Vorjahr eindrucksvoll verteidigen, 469 Ringe bedeuteten abermals den Sieg. Hinter ihm platzierte sich Aron Fläschendräger von der 1. Bürgerlichen Schützengilde zu Oelsnitz/V. mit 463 Ringen. Der 22-jährige Oelsnitzer startete als jüngster Teilnehmer ins Turnier und errang ebenfalls zweite Plätze in den Wertungen .45ACP mit 479 Ringen und mit der .44Magnum dank seiner 362 Ringe. Einen dritten Platz konnte er zudem verbuchen mit 469 Ringen in der Kategorie .357 Magnum. Komplettiert wurde das prima Abschneiden von Andreas Tiepner von der GK-Gilde 07 Reichenbach, der einen dritten Platz errang mit 360 Ringen in der Wertung .44Magnum. Gratulation!
Phänomenal lässt sich beschreiben, was der junge Aron Fläschendräger schaffte. Er erwies sich als bester Duellschütze mit der sagenhaften Ringzahl von 197 von 200. Dies war ein Resultat von vier Starts, womit er sich für die Deutsche Meisterschaft in München Ende August qualifiziert hat. Damit ist er der erste Schütze aus dem Vogtland, der sich auf Bundesebene messen darf. Sein Kommentar nach dieser Leistung: "Die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft ist das i-Pünktchen auf die gesamten Tagesplatzierungen. Jetzt heißt es auf hohem Niveau Erfahrung zu sammeln und diese im Verein weiterzugeben.".
Erst in diesem Jahr gründete sich die 1. Bürgerliche Schützengilde zu Oelsnitz/V., jedoch konnten die jungen Damen und Herren bereits tolle Ergebnisse einfahren und auch mit mannschaftlicher Geschlossenheit punkten. Sie errangen fünf Kreismeistertitel, wurden sechsmalige Vizekreismeister und holten auf dieser Ebene zwei dritte Plätze. Am kommenden Wochenende wird Thomas Eßbach nach Leipzig fahren, um an der Landesmeisterschaft KK-Sportgewehr teilzunehmen. (P.A.)
Zum Anfang dieser Seite

Neuer Sponsor im Juli

Unsere Sponsoren





































Unsere Förderer







Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 131
  • Besucher heute: 2.234
  • Besucher gestern: 2.315
  • Besucher gesamt: 17.609.646